Ausbildung zum Neuland

Gesundheits-Influencer

Zeitdruck, hohe Arbeitsbelastung, häufige Unterbrechungen – 84 % der deutschen Bevölkerung erfahren arbeitsbedingten Stress, Tendenz steigend. Mit anhaltendem Stress lassen weitere gesundheitliche Beschwerden nicht lange auf sich warten.

Neben Erkältungskrankheiten und Herz-Kreislauf-Beschwerden sind es vor allem psychische Erkrankungen, die aufgrund langer Fehlzeiten und oft aufwändiger Wiedereingliederungsprozesse nicht nur die betroffenen Individuen, sondern auch Teams und Organisationen vor Herausforderungen stellen. Unternehmen haben in den letzten Jahren vermehrt auf diese Warnsignale reagiert und Systeme des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) eingerichtet. Doch zu den Erfolgsfaktoren einer wirksamen Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz zählen vor allem die Partizipation und die Integration der Belegschaft.

Aber wie können Mitarbeitende motiviert werden, bestehende Angebote anzunehmen und mitzugestalten? Und was kann jeder Einzelne tun, um Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen und anderen dabei ein Vorbild zu sein?

Die Rolle des
Neuland Gesundheits-Influencers

Während der Ausbildung zum Neuland Gesundheits-Influencer geben wir Antworten auf folgende Fragen:

Wie werden Menschen motiviert, ...

  • ... Verantwortung für Ihre Gesundheit zu übernehmen?
  • ... bestehende Angebote zur Gesundheitsförderung anzunehmen und mitzugestalten?
  • ... dabei positiv auf die Gesundheitskultur in Ihrem Unternehmen einzuwirken?

Die Rolle des Neuland Gesundheits-Influencers vereint dabei mehrere Aspekte:

  • Er stellt sich als freiwilliger, individueller Ansprechpartner zur Verfügung, um auf Basis des während der Ausbildung erworbenen Wissens hilfreiche Informationen zu teilen. Dabei fördert er die Eigenverantwortung Einzelner und hat nicht die Aufgabe, spezifische Herausforderungen direkt zu lösen.
  • Er kennt bestehende Anlaufstellen und unterstützt beim Aufbau neuer Netzwerke innerhalb der Organisation, wobei er die Fähigkeiten und Ressourcen Einzelner bündelt.
  • Er initiiert und hilft bei der Planung von Gruppenveranstaltungen, die Gesundheitsverhalten im Unternehmen verankern (z.B. Laufgruppen, Ernährungskreise, Meditationsgruppen, etc.).
  • Er fungiert als (strukturelles) Bindeglied zwischen Mitarbeitenden und Führungskräften/der Geschäftsführung, behält wichtige Gesundheitsthemen im Blick und kommuniziert diese an geeigneter Stelle.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen vielfältige Ansätze kennen, Ihr eigenes Gesundheitsverhalten zu reflektieren und zu optimieren – zielorientiert und nachhaltig.
  • Sie wissen, wie Sie die gelernten Inhalte gewinnbringend in Ihrem Unternehmen verankern können, um so die Gesundheitskultur positiv zu beeinflussen.
  • Durch die frei wählbare Reihenfolge der Module lernen Sie zeitlich flexibel und setzen Ihre inhaltlichen Schwerpunkte ganz nach Ihrem Bedarf.
  • Dank unserer persönlichen Begleitung während der Ausbildung entwickeln Sie sich zu einem wertvollen Multiplikator für Gesundheitsverhalten in Ihrem Unternehmen.

Aber warum eigentlich Influencer …?

Ähnlich wie Influencer auf Social Media, die ihre Reichweite nutzen, um ausgewählte Produkte und ihren Lebensstil zu bewerben, präsentieren Gesundheits-Influencer gesundheitsförderliches Verhalten im betrieblichen Setting. Dabei nehmen die Mitarbeitenden die Rolle von Multiplikatoren ein.

Damit die Beratung und Interventionen von Fachkräften der betrieblichen Gesundheitsförderung auf Resonanz und Nachhaltigkeit stoßen, ist die Zusammenarbeit mit Multiplikatoren hilfreich, die die Maßnahmen und Angebote mittragen, mitgestalten und mit Erfahrung und Wissen vorbildhaft vorausgehen.

Deswegen konzentrieren wir uns in der Ausbildung zum Neuland Gesundheits-Influencer neben der Vermittlung gesundheitsrelevanter Inhalte auch auf den effektiven Transfer dieser Inhalte ins Unternehmen durch die Nutzung verschiedener Kommunikationskanäle und -plattformen. 

Das Neuland Gesundheitsmodell

Geist

Einstellungen und Denkweisen, Verhaltens- und Bewältigungsstrategien, Emotionen, Erleben und Wahrnehmung, persönliche Ressourcen und Kompetenzen

Mitwelt

Soziokulturelle Lebens- und Umweltbedingungen, wie soziale Netzwerke und Interaktion mit der sozialen Umwelt – z.B. in der Familie oder am Arbeitsplatz. Werte, Normen und Rollenverständnis in einer Gesellschaft oder einer Organisation

Körper

Ernährungs-, Bewegungs- und Schlafgewohnheiten, genetische Dispositionen, Viren, Bakterien, Verletzungen

  • Geist

    Einstellungen und Denkweisen, Verhaltens- und Bewältigungsstrategien, Emotionen, Erleben und Wahrnehmung, persönliche Ressourcen und Kompetenzen

  • Mitwelt

    Soziokulturelle Lebens- und Umweltbedingungen, wie soziale Netzwerke und Interaktion mit der sozialen Umwelt – z.B. in der Familie oder am Arbeitsplatz. Werte, Normen und Rollenverständnis in einer Gesellschaft oder einer Organisation

  • Körper

    Ernährungs-, Bewegungs- und Schlafgewohnheiten, genetische Dispositionen, Viren, Bakterien, Verletzungen

Im Zentrum unserer Ausbildung steht unser Gesundheitsmodell, das auf einer biopsychosozialen Betrachtungsweise des Menschen beruht. Das bedeutet, dass körperliche und intrapersonelle Faktoren und strukturelle Gegebenheiten die Gesundheit und das Wohlbefinden in einem dynamischen Zusammenspiel beeinflussen, was wir in unserem Modell als Körper, Geist und Mitwelt übersetzen.

Jedes der insgesamt drei Seminare, in denen die Inhalte der Ausbildung vermittelt werden, setzt dabei individuelle Schwerpunkte auf einzelne Einflussfaktoren. So liegt beispielsweise im Seminar „Gesunde Selbstführung I – Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen“ der Schwerpunkt auf den Einflussfaktoren Bewegung, Ernährung und Regeneration, während im Seminar „Gesunde Selbstführung II – Mit Achtsamkeit zu nachhaltiger Leistungsfähigkeit“ sowohl Achtsamkeit als auch psychologisches Kapital im Mittelpunkt stehen. Das Seminar „Gesunde Selbstführung III – Arbeitsorganisation und Zeitmanagement“ beschäftigt sich schließlich mit den Einflussfaktoren psychologisches Kapital, Regeneration und Umfeld.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!
+49 661 93414-0 | info@neuland-partner.de

Ablauf der Ausbildung

Orientierungsgespräch

Gesunde Selbstführung I

Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen

Ein verantwortungsvoller Umgang mit den eigenen Ressourcen bildet die Basis für einen energiegeladenen und leistungsfähigen Alltag und bietet Ihnen einen aktiven Schutz gegen Überlastung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Balance zwischen Belastung und Regeneration finden und die dazu passenden Maßnahmen in Ihren Alltag verankern. Arbeiten Sie mit uns an einer individuellen und ganzheitlichen Strategie, um Ihren persönlichen Stressoren und Stressverstärkern mit Kraft und Motivation entgegenzutreten. Dabei helfen Ihnen wissenschaftlich fundierte Ernährungs- und Bewegungsstrategien beim Transfer in den Alltag – ob im Büro oder unterwegs.

Gesunde Selbstführung II

Mit Achtsamkeit zu nachhaltiger Leistungsfähigkeit

Haben Sie das Gefühl, von einem beruflichen Marathon zum nächsten zu laufen? Genau wie Spitzensportler können auch Sie Ihr Energieniveau nur halten, wenn Sie sich immer wieder entlasten, ohne dabei regelmäßiges Training zu vergessen. In diesem Seminar gehen wir gemeinsam mit Ihnen der Frage auf den Grund, wie Sie durch bewusste Entschleunigung optimal Kraft schöpfen können: Dazu gehören beispielsweise moderne, wissenschaftlich fundierte Entspannungstechniken und das Training Ihrer Achtsamkeit. Darüber hinaus widmen wir uns der Erforschung und dem Umgang mit Ihren persönlichen inneren Antreibern, die zu schädlichem Druck und Leistungsverlust führen können, wenn sie unreflektiert bleiben.

Gesunde Selbstführung III

Arbeitsorganisation und Zeitmanagement

Suchen Sie für sich mehr Ausgeglichenheit, Freude und Motivation – beruflich wie auch privat? Die moderne Arbeitswelt setzt heute permanente Erreichbarkeit voraus. Die Grenzen von Arbeitsplatz oder Arbeitszeit verschwimmen. Deshalb brauchen wir eine neue individuelle Arbeitsorganisation und persönliches Zeitmanagement. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie die Organisation Ihres Lebens und Ihrer Arbeit optimieren. Sie machen sich mit Werkzeugen vertraut, die von vielen Profis heute für das Zeitmanagement verwendet werden. Außerdem lernen Sie durch die Analyse Ihres bisherigen Verhaltens Ihren persönlichen „Organisationstyp“ besser kennen. Auf diese Erkenntnisse aufbauend probieren Sie Organisationsmethoden aus, die optimal zu Ihnen passen und Ihnen im Arbeitsalltag die nötigen Freiräume schaffen und entwickeln daraus konkrete und umsetzbare Maßnahmen für Ihre Zukunft.

Gesunde Mitarbeiterführung

Entwicklungsorientiertes Führen in agilen Strukturen (optional)

Sie wollen aus dem Hamsterrad rein leistungsorientierter Führung aussteigen? Sie wünschen sich mehr Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter? In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie wertschätzend und als Vorbild die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter fördern. Gesunde Mitarbeiter erhalten auf Dauer ihre Leistungsfähigkeit und können somit persönliche Karriereziele sowie Unternehmensziele erreichen. Sie erarbeiten praktische Ansätze, die Ihnen dabei helfen, die Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter zu stärken und eine gesundheitsfördernde Dynamik in Ihrem Team zu etablieren. Ist das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter gefährdet, wissen Sie nach diesem Seminar zudem, wie Sie Warnsignale erkennen und auch empfindliche Gesundheitsthemen bei Mitarbeitern ansprechen können.

  • Orientierungsgespräch

  • Gesunde Selbstführung I

    Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen

    Ein verantwortungsvoller Umgang mit den eigenen Ressourcen bildet die Basis für einen energiegeladenen und leistungsfähigen Alltag und bietet Ihnen einen aktiven Schutz gegen Überlastung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Balance zwischen Belastung und Regeneration finden und die dazu passenden Maßnahmen in Ihren Alltag verankern. Arbeiten Sie mit uns an einer individuellen und ganzheitlichen Strategie, um Ihren persönlichen Stressoren und Stressverstärkern mit Kraft und Motivation entgegenzutreten. Dabei helfen Ihnen wissenschaftlich fundierte Ernährungs- und Bewegungsstrategien beim Transfer in den Alltag – ob im Büro oder unterwegs.

  • Gesunde Selbstführung II

    Mit Achtsamkeit zu nachhaltiger Leistungsfähigkeit

    Haben Sie das Gefühl, von einem beruflichen Marathon zum nächsten zu laufen? Genau wie Spitzensportler können auch Sie Ihr Energieniveau nur halten, wenn Sie sich immer wieder entlasten, ohne dabei regelmäßiges Training zu vergessen. In diesem Seminar gehen wir gemeinsam mit Ihnen der Frage auf den Grund, wie Sie durch bewusste Entschleunigung optimal Kraft schöpfen können: Dazu gehören beispielsweise moderne, wissenschaftlich fundierte Entspannungstechniken und das Training Ihrer Achtsamkeit. Darüber hinaus widmen wir uns der Erforschung und dem Umgang mit Ihren persönlichen inneren Antreibern, die zu schädlichem Druck und Leistungsverlust führen können, wenn sie unreflektiert bleiben.

  • Gesunde Selbstführung III

    Arbeitsorganisation und Zeitmanagement

    Suchen Sie für sich mehr Ausgeglichenheit, Freude und Motivation – beruflich wie auch privat? Die moderne Arbeitswelt setzt heute permanente Erreichbarkeit voraus. Die Grenzen von Arbeitsplatz oder Arbeitszeit verschwimmen. Deshalb brauchen wir eine neue individuelle Arbeitsorganisation und persönliches Zeitmanagement. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie die Organisation Ihres Lebens und Ihrer Arbeit optimieren. Sie machen sich mit Werkzeugen vertraut, die von vielen Profis heute für das Zeitmanagement verwendet werden. Außerdem lernen Sie durch die Analyse Ihres bisherigen Verhaltens Ihren persönlichen „Organisationstyp“ besser kennen. Auf diese Erkenntnisse aufbauend probieren Sie Organisationsmethoden aus, die optimal zu Ihnen passen und Ihnen im Arbeitsalltag die nötigen Freiräume schaffen und entwickeln daraus konkrete und umsetzbare Maßnahmen für Ihre Zukunft.

  • Gesunde Mitarbeiterführung

    Entwicklungsorientiertes Führen in agilen Strukturen (optional)

    Sie wollen aus dem Hamsterrad rein leistungsorientierter Führung aussteigen? Sie wünschen sich mehr Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter? In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie wertschätzend und als Vorbild die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter fördern. Gesunde Mitarbeiter erhalten auf Dauer ihre Leistungsfähigkeit und können somit persönliche Karriereziele sowie Unternehmensziele erreichen. Sie erarbeiten praktische Ansätze, die Ihnen dabei helfen, die Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter zu stärken und eine gesundheitsfördernde Dynamik in Ihrem Team zu etablieren. Ist das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter gefährdet, wissen Sie nach diesem Seminar zudem, wie Sie Warnsignale erkennen und auch empfindliche Gesundheitsthemen bei Mitarbeitern ansprechen können.

Sind Sie Führungskraft oder werden in der Zukunft Führungsverantwortung übernehmen? Dann ergänzen Sie Ihre Ausbildung zum Neuland Gesundheits-Influencer durch das optionale Seminar „Gesunde Mitarbeiterführung“ und lernen Sie einen wissenschaftlich fundierten Führungsansatz kennen, der Leistung und Wohlbefinden Ihrer Mitarbeitenden gleichermaßen fördert!

Die Reihenfolge, in der die einzelnen Seminare absolviert werden, ist dabei frei wählbar – und natürlich kann auch jedes Seminar einzeln, also außerhalb des Ausbildungskontexts, gebucht werden. Die Ausbildung endet mit einem Transfertag, in dem keine zusätzlichen Gesundheitsinhalte vermittelt werden, sondern der Schwerpunkt auf dem effektiven Transfer des Gelernten in Ihr Unternehmen liegt. Mit der Teilnahme am Transfertag schließen Sie darüber hinaus die Zertifizierung zum Neuland Gesundheits-Influencer offiziell ab.

Während der Ausbildung zum Neuland Gesundheits-Influencer werden Sie von unseren Gesundheitsexperten begleitet. Dazu gehört ein Orientierungsgepräch vor Beginn der Ausbildung, freiwillige Reflexions- und Mentoringgespräche zwischen den Modulen, sowie ein Reflexionsgespräch nach der Ausbildung.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr der Ausbildung zum Neuland Gesundheits-Influencer setzt sich aus den Teilnahmegebühren der einzelnen Module zusammen. 

Basismodule = 3.285,00 € (+gesetzl. MwSt.)

Basismodule + Ergänzungsmodul (Gesunde Mitarbeiterführung) = 4.380,00 € (+gesetzl. MwSt.)


In den Preisen enthalten:

  • Orientierungsgespräch vor der Ausbildung – 45 Minuten
  • Virtuelle Mentoring-Gespräche zwischen den Modulen – Slots à 30 – 45 Minuten
  • Mentoring-Gespräche nach der Ausbildung – 2 Slots á 45 Minuten

Ihre Experten

Dr. Sven Lohrey

Dr. Sven Lohrey

„Seit Beginn meiner Studienzeit begleiten mich die Themen Mitarbeitergesundheit, Wohlbefinden am Arbeitsplatz und gesunde Führung denn ich bin der Überzeugung, dass Arbeit mehr sein sollte als reine Leistungserbringung. Sie kann uns in sehr positiver Weise fordern, fördern und wachsen lassen, individuell und gemeinsam. Es ist mir ein wichtiges Anliegen, durch meine Tätigkeit dazu beizutragen, diese Potenziale in Unternehmen zu verwirklichen.“ 

  • Promovierter Wirtschaftspsychologe mit den Schwerpunkten Mitarbeitergesundheit, positive Psychologie und gesunde Führung
  • 10 Jahre Trainingserfahrung in internationalen Unternehmen
  • Zertifizierter MBSR-Trainer (Mindfulness-Based Stress Reduction; achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung) 
  • 14 Jahre Meditationserfahrung im buddhistischen Kontext, regelmäßige Teilnahme und Leitung von Meditationsretreats 
  • Dr. Sven Lohrey

    „Seit Beginn meiner Studienzeit begleiten mich die Themen Mitarbeitergesundheit, Wohlbefinden am Arbeitsplatz und gesunde Führung denn ich bin der Überzeugung, dass Arbeit mehr sein sollte als reine Leistungserbringung. Sie kann uns in sehr positiver Weise fordern, fördern und wachsen lassen, individuell und gemeinsam. Es ist mir ein wichtiges Anliegen, durch meine Tätigkeit dazu beizutragen, diese Potenziale in Unternehmen zu verwirklichen.“ 

    • Promovierter Wirtschaftspsychologe mit den Schwerpunkten Mitarbeitergesundheit, positive Psychologie und gesunde Führung
    • 10 Jahre Trainingserfahrung in internationalen Unternehmen
    • Zertifizierter MBSR-Trainer (Mindfulness-Based Stress Reduction; achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung) 
    • 14 Jahre Meditationserfahrung im buddhistischen Kontext, regelmäßige Teilnahme und Leitung von Meditationsretreats 

Dr. Sven Lohrey

Carolin Dück

Carolin Dück

„Die Arbeitswelt ist eine Lebenswelt und somit ein Ort, der unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit maßgeblich beeinflusst. Effiziente Kommunikation, soziale Unterstützung und Selbstwirksamkeit stellen Beispiele für Stellschrauben dar, die sich gesundheitsförderlich auf Mensch und Organisation auswirken können und bei der Bewältigung von beruflichen Herausforderungen unterstützen.“

  • Abgeschlossenes Studium der Gesundheitspsychologie und Medizinpädagogik B.A.
  • Planung und Durchführung verschiedener Seminare in Bereichen der Stressbewältigung und der psychosozialen Gesundheit
  • Berufserfahrung im Bereich der Co-Therapie einer psychosomatischen Klinik
  • Nebenberufliche Tätigkeit als Gruppenfitnesstrainerin
  • Carolin Dück

    „Die Arbeitswelt ist eine Lebenswelt und somit ein Ort, der unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit maßgeblich beeinflusst. Effiziente Kommunikation, soziale Unterstützung und Selbstwirksamkeit stellen Beispiele für Stellschrauben dar, die sich gesundheitsförderlich auf Mensch und Organisation auswirken können und bei der Bewältigung von beruflichen Herausforderungen unterstützen.“

    • Abgeschlossenes Studium der Gesundheitspsychologie und Medizinpädagogik B.A.
    • Planung und Durchführung verschiedener Seminare in Bereichen der Stressbewältigung und der psychosozialen Gesundheit
    • Berufserfahrung im Bereich der Co-Therapie einer psychosomatischen Klinik
    • Nebenberufliche Tätigkeit als Gruppenfitnesstrainerin

Carolin Dück

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!
+49 661 93414-0 | info@neuland-partner.de

Ihre Ansprechpartnerin

Ilona Wehner

Ob online oder telefonisch. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Fon +49 661 93414-0


Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe